Entwarnung bei den Pensionen?

Entwarnung bei den Pensionen?
Wie der Sozialminister bei den Pensionen trickst
Die Pensionswelle der Babyboomer steht bevor. Sozialminister Alois Stöger gab letzte Woche jedoch Entwarnung. Österreicher gehen im Schnitt immer später in Pension, hieß es aus seinem Ministerium. Das einzige Problem: Die Zahlen verschleiern die Realität.

Postwendend kam die Reaktion des Finanzministers: Sozialminister Stöger solle endlich die tatsächlichen Zahlen auf den Tisch legen, statt sich hinter geschönten Statistiken zu verstecken, sagte eine Sprecherin des Finanzministers am Wochenende der APA. Schließlich legt der Hauptverband andere Zahlen vor, die zeigen, dass das Antrittsalter bei unter 60 Jahren liegt. Wer agiert hier also mit alternativen Fakten?

Lesen Sie die Details:
https://nzz.at/oesterreich/geld/wie-der-sozialminister-bei-den-pensionen-trickst

Copyright © 2017 Die Pensionsexperten GmbH
Mohsgasse 1/Top 2.2, 1030 Wien, GF: Mag. Stefan Kunczier